Kochen

Das Kochbuch Oberes Erzgebirge

Das Kochbuch Oberes Erzgebirge Jana Männig und Bärbel Modes nehmen die Leser mit auf eine kulinarische Wanderung zwischen Greifensteinen und Fichtelberg. Viele Fotos und Geschichten motivieren, sofort den Rucksack zu packen und loszuziehen. Doch so schnell geht das nicht, denn erst will man die Rezepte nachkochen, die das Autorenteam zusammengestellt hat. Mir persönlich gefallen besonders Rezepte wie „Hirtentäschelsalat mit Schafskäse“ und „Feines Forellensüppchen„. Endlich weiß ich nun auch, wie man pochierte Eier herstellt. Für Fleischliebhaber gibt es allerlei interessante Rezepte von Wild bis Tafelspitz. Die Rezepte sind grob nach den Hauptzutaten eingeteilt, von Salaten und Vorspeisen über Nudelgerichte, Kartoffelgerichte, Gemüse und schließlich Fleischgerichte bis zu Süßspeisen und Backwerk. Zuletzt gibt es sogar einige spezielle Getränke aus der Region.

Das Besondere und wirklich sehr Praktische: Die Zutaten sind in die Rezepte so integriert, dass man fließend lesen und kochen kann. Links stehen die Zutaten und direkt daneben erfährt man, wie man diese zubereitet.

Fazit: Ein Kochbuch, das Spaß macht und zugleich einen Einblick in einen Landstrich und eine Kultur gibt, die es lohnt, persönlich kennenzulernen.

Jana Männig und Bärbel Modes: Das Kochbuch. Oberes Erzgebirge.

Edition limosa, 2014. ISBN 9783860375730

Das Kochbuch Oberes Erzgebirge: – Kulinarische Wanderung zwischen Greifensteinen und Fichtelberg –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s