Selber machen · Uncategorized

Zentangle ®

Zeichnen und Entspannen

Vermutlich hat jeder schon einmal vor sich hin gekritzelt. Manchmal sind daraus interessante Muster oder sogaf Figuren und Formen entstanden, die richtig schön aussahen. Das Kritzeln, z. B. während einer Vorlesung, Schulstunde oder beim Telefonieren, macht nicht nur Spaß, es entspannt uns.

Der Begriff Zentangeln ® setzt sich auch aus Entspannung (Zen) und Muster (tangle) zusammen und greift auf, was jeder weiß, allerdings kaum einer bewusst anwendet.

Jane Marbaix zeigt in ihrem Buch viele Muster, Schritt-für-Schritt, sodass auch der Zeichenanfänger („Ich kann gar nicht zeichnen“) seine Freude damit haben wird. Ab etwa 8 Jahren können Kinder sich Anregungen aus dem Buch holen. Vor allem für Horte und Ganztagesschulen ist es eine sinnvolle Anschaffung.

Es ist gar nicht nötig, einen der Stifte oder Blöcke, die im Buch „beworben“ werden, zu kaufen. Muster zeichnen kann man überall, auf Papier, auf Servietten, auf Papiertischdecken (beim Grillen!) und sogar auf die Arme. Als Stifte eignen sich Bleistifte, Fineliner, Tusche und Tuschestifte sowie Füller.

Das Buch zeigt die Vielfältigkeit der Möglichkeiten, Muster zu zeichnen und sie in andere Bilder einzubauen. Es regt an, selbst zu zeichnen und eigene Muster zu erfinden. Und Vorsicht: Wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, kann kaum noch aufhören! Für mich ist Zentangle ® das neue Häkeln. Ein kleine Notizheft und einen Stift habe ich sowieso immer dabei und so kann ich immer und überall zeichnen.

Ein Tipp für Kindergärten: Druckereien verschenken meist ihre Papier- und Pappereste. Da sind oft interessante Abschnitte dabei, glänzend und matt, dick und dünn, die sehr zum Zeichnen von Mustern anregen.

Zentangle®: Zeichnen und Entspannen

Jane Marbaix: Zentangle ®. Zeichnen und Entspannen.
Bassermann 2015
ISBN 978-3-8094-3440-5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s