Kochen

Aromen-Feuerwerk

Gerichte mit Gewürzen, Kräutern & Früchten

Aromenfeuerwerk-20x235-hard-1-376x458Die Bilder der Food-Fotografin und Autorin sind spannend, aufregend und machen Lust aufs Kochen. Aber sie wirken auch ein bisschen nach Hexenküche, weil sie stets auf dunklen, manchmal auch hellen aber grauen Hinter- oder Untergründen gemacht sind. Das ist ungewohnt, macht aber den besonderen Reiz dieses Buches aus.

Die Rezepte sind in fünf Kapitel, plus ein weiteres Kapitel mit Inspirationen, unterteilt:

  • Aromenreiche Begleiter
  • Aufregende Durstlöscher
  • Würzige Leckereien
  • Eisiges Naschwerk
  • Süße Köstlichkeiten
  • Ein bisschen Inspiration

Jedes Rezept ist mit einem großen Foto versehen, das manchmal recht ungewöhnlich zeigt, was zubereitet werden soll. Z.B. ein Basilikum-Salz aufgestrichen auf einen Silberteller. Nicht alle Zutaten sind einfach so zu kaufen (Sepiatinte und Bapao-Weizenmehl für Burger mit Knusperfisch). Man kann sie aber variieren und so zu einem ähnlichen Ergebnis kommen. Besonders gefallen mit die persönlichen Einführungen der Autorin. Bei oben genannten Burgern schreibt sie beispielsweise, dass ihr die Brötchen bisher nie perfekt genug waren. Die Variante, die Brote in einem Dampfkorb zu garen brachte dann aber endlich das gewünschte Ergebnis.

Die Anleitungen sind sehr detailliert beschrieben, sodass man gut nachkochen kann. Was ich nicht ganz verstehe, ist der Titel des Buches, bzw. der Untertitel. Natürlich kommen in allen Rezepten Gewürze vor, oft auch Früchte oder Kräuter. Allerdings treten sie nicht in den Vordergrund. Es sind raffinierte Rezepte, manchmal ausgefallen, immer mit viel Farbe und vermutlich auch Aroma. Ein Buch für die Sinne!

Fazit: Ein Buch voller Fotos, die auch für einen Kalender oder als Poster geeignet wären. Rezepte zum Nachmachen und Staunen, für Leute, die gerne mal was anderes ausprobieren.

Katharina Küllmer: Aromen-Feuerwerk. EMF 2016.

ISBN978-3-86355-449-1

Bei Amazon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s