Selber machen

Die Knotenbibel

Schmuckstücke gestalten mit Knüpf- und Flechttechniken

7624Armbänder knüpfen macht nicht nur Kindern und Jugendlichen Spaß. Obwohl die Zeiten der Makramee-Ampeln längst vorbei sind, können sich geknotete Bänder immer noch sehen lassen.

Die Knotenbibel ist tatsächlich eine „Bibel“ für Menschen, die sich gerne Schmuckstücke oder nützliche Dinge knoten, knüpfen bzw. flechten wollen. Denn hier gibt es einen großen Fundus an Techniken und deren Anwendungsmöglichkeiten. Alle Anleitungen sind bebildert, sodass man die einzelnen Arbeitsschritte gut nachvollziehen kann. Sehr nützlich finde ich das Kapitel „Abschlusstechniken“ in dem die wichtigsten Möglichkeiten von Abschlüssen erklärt werden. Neben den Techniken des Knotens, Knüpfens und Flechtens gibt es noch das Kapitel „Projekte“, wo konkrete Anleitungen mit Materialbedarf gezeigt werden. Bevor es aber losgeht, lohnt es sich die einleitenden Kapitel zu Ausstattung und Basistechniken zu lesen.

Fazit: Ein sehr umfassendes Buch mit gut erläuterten Schrit-für-Schritt-Anleitungen. So macht es Spaß, die Techniken auszuprobieren und selbst kreativ zu werden.

Dorothy Wood, Manuela Feilzer (Übers.):  Die Knotenbibel. TOPP/ frechverlag 2016

ISBN 978-3-7724-7624-2

Bei Amazon

Advertisements

Ein Kommentar zu „Die Knotenbibel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s