Roman

Charlotte

9783328100225_coverCharlotte Salomon ist Künstlerin und will malen. Damit sie das wirklich ausleben kann, flieht sie vor den Nazis nach Südfrankreich. Ihr Leben wird bestimmt vom Malen, was sie vermutlich davor bewahrt, wie zahlreiche Familienmitglieder Suizid zu begehen.

Charlottes Leben ist kurz. Sie malt und drückt damit alles aus, was in ihr steckt. Diese Bilder sind ihr Leben, ihre Geschichte.

Foenkinos hat diese Geschichte in kurzen Zeilen und Abschnitten niedergeschrieben, die wie Verse erscheinen. Diese ungewöhnliche Art des Schreibens spiegelt die Bilderschnipsel wieder, anhand derer das Leben der Charlotte zusammengepuzzelt ist. Ein ungewöhnlicher Stil und doch sehr berührend.

Fazit: Charlottes kurzes Leben ist voller Sehnsucht, Hingabe und schöpferischer Kraft, die sie in Bildern auszudrücken versucht. Die außergewöhnliche Art, in kurzen Abschnitten zu schreiben, spiegelt dies deutlich wieder. Ein besonderes poetisches Buch.

David Foenkinos: Charlotte. Penguin Verlag 2016

ISBN 978-3-328-10022-5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s