Selber machen

Gut kopiert ohne auftrennen

Schnittmustererstellung von Lieblingskleidung

9783830709725_downloadDer Schnitt des Lieblingsrockes ist so toll, dass man gerne einen zweiten davon hätte, selbstgenäht natürlich. Doch wie schafft man es, den Schnitt exakt abzunehmen, ohne den Rock auftrennen zu müssen? Hinlegen und rundherum zeichnen funktioniert leider nicht so richtig.

Bessere Methoden sind das Durchpieksen der Schnittlinien mit einer Nadel auf Papier und das Drapieren eines Stoffes auf das Original. Stefani Lincecum beschreibt beide Methoden ausführlich und so anschaulich, dass auch ein Nähanfänger sie versteht. Zunächst geht sie auf die wichtigsten Hilfsmittel, Werkzeuge und Stoffe ein und erklärt kurz, wie man den Stoffverbrauch berechnet. Sehr sympathisch ist mir die Illustration zum Maßnehmen. Hier wird anhand einer Frau mit normaler Figur gezeigt, wo maßgenommen werden soll. Endlich einmal keine Barbiefigur. Danke!

Die Grundlagen des Nähens sollte man sich vielleicht am besten selbst oder mithilfe anderer Bücher aneignen. Hier sind sie auf zwei knappen Seiten zusammengefasst. Die aber sind sehr aufschlussreiche. Die Autorin zeigt, wie man Rundungen und Ecken näht.

In den folgenden drei Kapiteln zeigt und erklärt die Autorin, wie man Schnitte von Röcken, Kleidern, Blusen und Handtaschen abnimmt. Sie stellt jeweils verschiedene Modelle vor und erläutert detailliert, wie man vorgehen muss. Zu den Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt es zahlreiche Tipps zu Werkzeugen, Material, Verarbeitungen usw. Die Anleitungen gehen allerdings weit über die Schnittabnahme hinaus. Es werden sogar die kompletten Teile genäht.

Fazit: Ein sehr informatives Buch, das nicht nur Schnittmustererstellung zeigt, sondern komplette Nähanleitungen für Röcke, Kleider, Blusen und Handtaschen bietet.

Steffani Lincecum: Gut kopiert ohne Auftrennen. Stiebner 2017

ISBN 978-3-8307-0972-5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s