Selber machen

Nähen mit Tafelstoff

9783841064479.inddEin Stoff der wie eine Tafel funktioniert? Ja, so etwas gibt es! Zuerst habe ich mich gefragt, wozu das gut sein soll. Wenn ich eine Tafel brauche, nehme ich Tafelfarbe und streiche sie auf Wände, Türen, ein Holzbrett oder ein altes Backblech und habe eine Tafel. Jutta Nowak zeigt in ihrem Buch allerdings, dass Tafelstoff mehr ist als nur ein Tafelersatz. Man kann daraus dekorative und witzige Dinge nähen und gestalten und schließlich schön beschriften.

Die Ideen reichen von Behältern (Taschen, Körbchen, Utensilos) bis zu Wimpeln und Tischläufern. Zu jeder Anleitung gibt es ein ganzseitiges Foto und Schemazeichnungen oder Details bzw. einzelne Schritte als Foto. Ein bisschen Näherfahrung sollte man schon haben, wenn man sich an die Projekte wagt. Wenn ich beispielsweise das Kosmetiktäschchen ansehe, gibt es hier zwar alle Schritte gut erklärt, aber keine Fotos oder Skizzen dazu, sodass man sich vorstellen muss, wie es geht. Das kann leider nicht jede/r.

Alle Ideen sind nicht nur aus Tafelstoff, sondern jeweils mit einem anderen Stoff genäht. Es gibt Anregungen, die sich sehr gut variieren lassen und man bekommt Lust, selbst ein persönliches Geschenk zu entwerfen und zu nähen, das später mit dem Namen des Beschenkten beschriftet wird.

Fazit: So ganz erschließt sich mir zwar der Sinn des Tafelstoffes nicht, aber ich finde, man kann ihn für witzige Ideen und nette Dekoideen verwenden. Ideal ist er für Geschenke, bzw. Verpackungen wie Taschen und Utensilos,  die es hier im Buch sehr gut erklärt gibt.

Jutta Nowak: Nähen mit Tafelstoff. Christophorus Verlag 2017

ISBN 978-3-8410-6447-9

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s