Und mehr...

Kurzer Prozess

4260220581604.jpgKrimi-Kartenspiel für clevere Ganoven

Inhalt des Spiels:

  • 50 Verbrecherkarten
  • 5 Zeugenkarten
  • 5 „Scharzer Peter“-Karten
  • 15 Knastperioden
  • 1 Spielanleitung

für 3-6 Spieler ab 10 Jahren. Spieldauer ca. 30 Minuten

Die Spielidee ist recht einfach: Die Spieler legen Karten vor die anderen Spieler und versuchen, ihnen möglichst viele Punkte zu geben. Punkte stehen auf den Karten, die zudem verschiedene Farben haben. Zu jeder der 5 Farben gibt es die Zahlenwerte 1-3. Legt ein Spieler einem anderen eine rote Karte hin, dürfen ab sofort dort nur noch rote Karten abgelegt werden. Sobald bei einem Spieler 5 Punkte liegen, ist er „überführt“ und muss alle auf dem Tisch liegenden Karten einsammeln. Diese legt er verdeckt bei sich ab.

Das wars dann eigentlich schon. Ein paar Kleinigkeiten, wie die Zeugenkarten, die nur 1 Punkt zählen, oder die „Schwarzer-Peter-Karte“, die dazu führt, die Karten zu tauschen, gibt es noch. Doch die Regeln sind sehr einfach und das Spiel ist daher schnell erklärt. Es macht Spaß, vor allem mit Kindern. Aber es fordert nicht gerade heraus. Man sammelt Karten, muss ein bisschen strategisch vorgehen und aufpassen, weniger als bei Rommé oder bei 11er raus. Mit Detektivspielen hat es leider nichts zu tun.

Fazit: Ich hatte tatsächlich eine Art Detektiv-Kartenspiel erwartet und war etwas enttäuscht, dass Krimis bei diesem Spiel nur als Begriffsfindung dienten. Doch das Spiel ist unterhaltsam und so einfach, dass es keine lange Vorbereitung braucht. Vor allem mit mehr als drei Leuten eignet es sich für eine lustige, unkomplizierte Spielstunde.

Reiner Knizia: Kurzer Prozess. Gmeiner Verlag 2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s