Kinder- und Jugendbuch · Roman

Vielleicht wird morgen alles besser

9783813507904_Cover.jpgDer 14jährige Ercole lebt in recht schwierigen Verhältnissen. Der Vater trinkt und ist ständig in irgendwelche Schwierigkeiten verwickelt. Die Mutter ist weg. Die ältere Schwester Asia zieht zu ihrem Freund und Ercole steckt mitten in der Pubertät. Eigentlich hätte er da schon mit sich selbst genug zu tun.

Er verliebt sich in Viola, die so ganz anders aufwächst als Ercole. Schon diese Liebesgeschichte ist besonders und würde für eine Erzählung reichen. Doch Ercole macht sich auf die Suche nach seiner Mutter und die Geschichte bekommt eine neue Wendung. Denn er lernt seinen kleinen Halbbruder kennen und entscheidet, Verantwortung zu übernehmen, damit der Kleine nicht dasselbe durchmachen muss wie er selbst.

Fabio Geda Schreibt großartig! Jeder der Gedanken Ercoles scheint aus dem Jungen zu kommen, nicht aus Gedas Feder. Man taucht sofort in die Welt des 14jährigen ein, fühlt mit ihm und spürt so auch selbst erlebten Zeit nach, in der sich alles verändert.

Fazit: Absolut lesenswert – für junge und ältere Erwachsene. Fabio Geda weiß, wie man von jungen Menschen erzählt, ohne über sie zu schreiben. Er scheint aus ihnen herauszuerzählen. Ercole ist eine liebenswerte Hauptfigur, die man interessiert und mitfühlend über 282 Seiten begleitet. Und vielleicht wird dann morgen wirklich alles besser.

Fabio Geda: Vielleicht wird morgen alles besser. Knaus 2018

ISBN 978-3-8135-0790-4

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s