Und mehr...

Furcht und Befreiung

Wie der zweite Weltkrieg die Menschheit bis heute prägt

furcht

Verstehen, was Kriege in Menschen anrichten – ist das überhaupt möglich? Keith Lowe hat in diesem dicken Buch viele Fakten zusammengetragen. Anhand sehr anschaulich erzählter Beispiele aus dem Leben Betroffener  schafft es der Autor, Einblicke in Schicksale, Hintergründe und Systeme zu geben. Folgende sechs Teile gliedern die Kapitel:

  • I Mythen und Legenden
  • II Utopien
  • III Eine ungeteilte Welt
  • IV Zwei Supermächte
  • V Zweihundert Nationen
  • VI Zehntausend Fragmente

So nüchtern die Titel der Buchteile und die Kapitelüberschriften auch klingen mögen, die Textinhalte sind durchaus lebendig und entsprechend erschütternd. So erfährt der Leser schon im ersten Kapitel, wie es ist, einen Atombomenabwurf zu erleben. Und dann, wie es ist, hilflos zu sein, angesichts der Zerstörung und des Todes. Im zweiten Kapitel „Helden“ zeigt der Autor, was es mit dem Heldentum insbesondere in den USA auf sich hat. „Aber praktisch alle aus dem Krieg heimkehrenden amerikanischen Soldaten wurden in der Heimat wie Helden gefeiert.“ (S. 39) Was ist denn ein Held und ist es vertretbar, Menschen zu töten und dann als Held gefeiert zu werden?

Beim Lesen des Buches ist manchmal kaum zu verstehen, wie die Menschen all die Kreigstraumata überleben konnten. Aber es wird auch schnell deutlich, warum so viele Menschen bis heute unter ihren Erlebnissen leiden, unter Schuld oder Ängsten, unter Erinnerungen an eigene Taten oder die von anderen. Kaum zu glauben, dass wir Nachfolgegenerationen frei von all diesem Gut sind, das größtenteils nicht aufgearbeitet wurde. Aber trotz allen Wissens über die Gräueltaten der Nazis und anderer Verbrecher: „Der Nationalismus lebt weiter“ (S. 413). „Während der Nationalismus in Westeuropa niemals verschwand, wurde er in Osteuropa nie auch nur infrage gestellt.“ – Erschreckend und beängstigend. Bleibt zu hoffen, dass dieses Buch ein bisschen zur Aufklärung beiträgt.

Fazit: Ein außergewöhnlich nahegehendes Buch voller Fakten, die mithilfe lebendig erzählter Lebensgeschichten anschaulich und verständlich werden.

Keith Lowe: Furcht und Befreiung. Klett-Cotta 2019

ISBN978-3-608-96265-9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.