Kinder- und Jugendbuch · Roman

Playlist

Die 14jährige Mira spielt Schlagzeug in einer Band ohne Namen. Als sie von einem Bandcontest hört, bei dem es ein Proficoaching auf Teneriffa zu gewinnen gibt, überzeugt sie ihre Bandkollegen, sich zu bewerben. So wird die Band zu „Eisfabrik“, schließlich essen sie alle ständig Eis.

Und tatsächlich scheinen alle Jugendlichen in diesem kurzweiligen Roman reichlich Taschengeld zu besitzen, da sie täglich Eis schlemmen. Die Eisdiele ist deshalb auch einer der Hauptschauplätze. Hier hecken Mira und ihre Freundinnen einen Social-Media-Plan aus, um die Bewerbung für den Contest zu ermöglichen. Dafür sind viele Klicks nötig, die erst einmal erreicht werden müssen. Obwohl Mira offenbar eher vorsichtig ist, gibt sie doch irgendwann mehr als nötig öffentlich preis. Außerdem kommentiert ein ominöser Follower alle Posts, sodass die Mädchen ziemlich beschäftigt sind. Ein bisschen verliebt sein kommt auch noch dazu, wobei Mira nicht so recht weiß, in wen sie sich eigentlich gerade verknallt.

Die Geschichte liest sich leicht und ist unterhaltsam. Die Figuren handeln manchmal etwas merkwürdig, aber das kann in der Pubertät ja vorkommen. Etwas zu wenig hinterfragt finde ich die Sache mit den Veröffentlichungen privater Details im Netz. Da hätte ich mir mehr und tiefere Auseinandersetzung sowie Lösungsansätze gewünscht.

Fazit: Ein kleiner Einblick in ein mögliches Leben einer 14jährigen. Interessant und mit einigen Impulsen zum Nachdenken und Diskutieren.

Karolin Kolbe: Playlist. Schneiderbuch 2020

ISBN 978-3-505-14341-0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.