Gesellschaft

Stadt Land Klima

Warum wir nur mit einem urbanen Leben die Erde retten

Mit dem provokativen Untertitel des Buches dürften sich viele naturbewusste Landbewohner*innen schon angesprochen fühlen und wie ich, gerne nachlesen, was Gernot Wagner damit meint. In den Kapiteln Warum, Wo, Was und Wie erläutert er ausführlich, warum Klimaschutz, insbesondere die Reduzierung von CO2 überhaupt nötig ist und wie wir Menschen mit diesem Wissen umgehen sollten.

Die Kernaussagge ist, in der Stadt sind die Wege kürzer, Flächen können effektiver genützt werden und das Heizen kleiner Wohnräume ist klimafreundlicher möglich als bei großen Häusern auf dem Land. Auch wenn es möglich wäre, ländlich zu leben und zugleich CO2 einzusparen, können sich dies die wenigsten Menschen leisten. Besonders klimaunfreundlich sind nach Wagner aber die „Speckgürtel“ um die Städte, Suburbia genannt. Hier fahren die SUVs, die Leute haben Einfamlienhäuser und karren ihre Kinder in die nächste Kleinstadt zum Gymnasium.

Die Sprache des Autors zeigt seinen Hintergrund manchmal recht stark, er ist Klimaökonom. Das macht es oftmals schwer, den Text fließend und zugleich verstehend zu lesen. Mir hat sich nicht so ganz erschlossen, was ich nun mit der Erkenntnis anfangen soll, dass es sinnvoller wäre, in Städten zu leben. Denn letztendlich bleibt dem Normalbürger wenig Auswahl. Vielleicht ist die Fokussierung auf CO2 auch etwas zu eng gedacht, vermutlich aber ist dies nur ein kleiner Ausschnitt der Klimaschutz-Erkenntnisse, die uns der Autor hier mitteilt.

Fazit: Ein Buch, das etwas provokant behauptet, in Städten zu leben, hilft dem Klimaschutz. Wer es liest, versteht diese These. Sie umzusetzen ist dann etwas anderes. Doch wie der Autor schreibt, ist das Überdenken der Wohnsituation nur ein erster Schritt.

Gernot Wagner: Stadt Land Klima. Brandstätter Verlag 2021

ISBN 978-3-7106-0508-6

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.