Roman

Gejagt im Eis

Eine Tour über Eis und Schnee auf Spitzbergen ist vermutlich nicht jedermans Reisetraum. Insbesondere der Ort Longyearbyen scheint nicht sehr verlockend zu sein, da es dort stets eiskalt ist und es praktisch nichts gibt. Martin Moltzau, ehemaliger Extremabenteurer (wie auch der Autor selbst), bietet Touren mit dem Schneemobil an. Seine neuen Gäste sind ein amerikainsches Paar samt erwachsener Tochter. Noch bevor die Tour losgeht, wird Moltzau schwer am Bein verletzt. Doch der Mann ist zäh und sie fahren trotzdem los.

Spätestens jetzt entpuppt sich der Roman als Schauplatz für Einöde (Spitzbergen) und einen angeblich „actionreichen Höllenritt“ (Klappentext), der irgendwie ganz schön mühsam daherkommt. Wer sich aber für Schneemobile interessiert und harte Kerle mag… Dazwischen stehen politische Interessen der Russen, USA und Eruopas, die irgendwie vor Ort zusammenlaufen. Irritierend ist die Gefühlsarmut des Protagonisten – oder soll er nur so hart wirken? Unglaubwürdig erscheint er als Figur, die allen Gefahren trotzt, schießen kann, super intelligent ist und voll die Menschenkenntnis hat. Er watet durchs Eiswasser, läuft und fährt ohne Schuhe mit nasser Kleidung bei gefühlten -50 Grad herum und erschrickt nur minmial, wenn Menschen sterben. Auskennen muss er sich in der Einöde übrigens nicht, wie mehrfach erwähnt, hat er ein supertolles GPS-Gerät dabei.

Vielleicht habe ich diesen Thriller nicht verstanden oder es ist doch ein „Männerroman“.

Fazit: Actionreiche Spannung oder eher mühsame Schneemobilfahrerei ohne Tiefgang. Es scheint Geschmackssache zu sein.

Odd Harald Hauge: Gejagt im Eis. Benevento 2021

ISBN 978-7109-0112-6

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.