Frühling im Kirschblütencafé

Nachdem sich Lizzies Freund statt um ihre Hand anzuhalten lieber aus dem Staub macht, packt Lizzie ihre wenigen Sachen und fährt zurück in die Heimat, um vorerst bei ihrer Freundin zu wohnen. Vorher merkt sie mehr oder weniger zufällig, dass sie ja eigentlich eine total begabte Näherin, Designerin, Handarbeiterin und überhaupt so was ist. Das„Frühling im Kirschblütencafé“ weiterlesen

Das Café der guten Wünsche

Eigentlich kann ich mir eine Rezension sparen, denn hier steht sie schon: http://katjas-buecher-und-rezepte.de/ Katja hat es so formuliert, wie ich es empfinde: Das Buch ist leider nicht der versprochene Wohlfühlroman. Ich kann mich mit den Figuren nicht identifizieren, da sie mir zu plakativ sind. Es gibt kaum Ausschläge, alles ist schwarz und weiß. Wer das„Das Café der guten Wünsche“ weiterlesen