Du schenkst mir die Welt

Angie lebt in Australien in einer Höhlenwohnung und pflegt ihre an Demenz erkrankte Großmutter. Sie ist außerdem aber auch für alle anderen Bewohner des kleinen Ortes da und alle lieben sie dafür. Sie ist ein wahrer Engel. Eigentlich wollte sie immer reisen, wie ihre verstorbene Mutter. Doch sie konnte nie weg. Als die Großmutter stirbt,„Du schenkst mir die Welt“ weiterlesen

Das wilde Herz

Ein englischer Anthropologie-Professor begegnet einer italienischen Bildhauerin. Aus Sympathie wird Anziehung, wird Liebe und schließlich eine Ehe. Doch der Alltag lässt die Faszination füreinander und das gegenseitige Begehren schwinden. Bei ihrem Aufenthalt im Ferienhaus in Italien ändert sich dann alles. Andrea de Carlo lässt seine drei Hauptfiguren ihre Geschichte jeweils selbst erzählen. So dürfen wir„Das wilde Herz“ weiterlesen

Jubilate!

Ein Papst-Krimi Ein Papst als heimlicher Detektiv? Klingt sehr unglaubwürdig und ist eben auch unrealistisch. Aber ein Roman muss ja nicht reale Begebenheiten erzählen, sondern darf fiktive Figuren erschaffen. Papst Petrus ist so eine sehr fantastische, lustige Figur, die man gleich ins Herz schließt. Dieser sehr ungewöhnliche Papst lässt es sich nicht nehmen, ein weltliches„Jubilate!“ weiterlesen