Die unsinkbare Greta James

Greta wollte immer Gitarre spielen und schaffte es, als Solokünstlerin durchzustarten. Doch als ihre Mutter stirbt, schafft sie es nicht mehr, stark zu sein und aufzutreten. Das Verhältnis zu ihrem Vater ist seit ihrer Jugend abgekühlt, weil er sie nie bestärkt und unterstützt hat, Musikerin zu sein. Zusammen eine Kreuzfahrt in Alaska zu unternehmen, scheint„Die unsinkbare Greta James“ weiterlesen

Zimtschnecken zum Frühstück

„Som en öppenbok“ heißt das Buch in der schwedischen Originalfassung. „(Wie) Ein offenes Buch“ wäre in etwas die deutsche Übersetzung. Das passt gut, denn die Protagonistin des Romans, Clara, liebt Bücher. So sehr, dass sie am liebsten immer liest und auch ihren Schüler*innen das Lesen gerne näher bringen möchte. Das klappt leider nur mäßig, denn„Zimtschnecken zum Frühstück“ weiterlesen

Fräulein Wünsche und die wunder ihrer Zeit

1950 gelingt Karin gemeinsam mit ihrer Familie die Flucht aus Leipzig nach Frankfurt. Die Stadt ist noch ein Trümmerhaufen. Doch der Vater tut eine Bretterbude auf in der er die „Buchhandlung Wünsche“ wiedereröffnet. Karin, jung und neugierig auf das Leben, fühlt sich manchmal beengt in der Lebenssituation mit der Familie, die im Haus der Tante„Fräulein Wünsche und die wunder ihrer Zeit“ weiterlesen