Selbst-bewusst leicht leben

Konstruktive Sprache und Kommunikation mit dem eigenen Körper „Mir geht’s schlecht und ich bin ganz allein.“ So oder ähnlich denken viele Menschen. Während sie es aussprechen, fühlen sie sich auch nicht besser. Wie wäre es aber mit „Ich fühle mich nicht wohl. Ich hätte gerne Gesellschaft.“? Die positive Ausrichtung von Denken und Sprechen hilft, sich„Selbst-bewusst leicht leben“ weiterlesen

Die Lösung ist immer der beste Fehler

Typische Probleme der Kommunikation im Alltag „In Gegenwart eines anderen Menschen ist alles Verhalten Kommunikation. Daher kann man nicht nicht kommunizieren.“ (S.15) Diese Aussage Watzlawicks kennt nicht nur jede*r Psychologiestudent*in. Und tatsächlich, es ist unmöglich, sich nicht zu verhalten, also nicht zu kommunizieren, denn allein unser Dasein (oder auch das nicht Dasein) ist eine Aussage.„Die Lösung ist immer der beste Fehler“ weiterlesen

Kränkungen

Verständnis und Bewältigung alltäglicher Tragödien Man muss nicht erst wegen Depressionen oder Burnouts eine Therapie beginnen, vermutlich kennt jede(r) von uns das Gefühl der Kränkung. Dabei ist es gleich, ob es Verwandte, Freunde oder Fremde sind, Kränkungen sind immer schmerzhaft und tief. Doch wie damit umgehen? Der erste Schritt ist wohl, sich bewusst zu machen,„Kränkungen“ weiterlesen